Grizzly Mitglied werden


Grizzly You Tube Channel
Menu

2 x Gold und 2 x Silber für Nachwuchsgrizzlys bei Landesmeisterschaften in Regensburg


Bei den Bayerischen Meisterschaften in Regensburg haben sich die Nachwuchsgrizzlys am Samstag vier Medaillen erkämpft. Sowohl bei den Kadetten als auch in der C-Jugend gab es jeweils einmal Gold und einmal Silber im griechisch-römischen Stil.

„Mit der Ausbeute der Medaillen können wir zufrieden sein“, zieht Coach Matthias Baumeister ein positives Resümee nach den Landesmeisterschaften in der Oberpfalz. Mit sieben Teilnehmern gingen die Grizzlys an den Start. Baumeister wurde in Regensburg unterstützt durch Trainerkollege Tobias Schmidt und Jugendleiter Mario Baumeister.

Bei den Kadetten war Vitali Oslon ohne Konkurrenz. Im Limit bis 80 Kilo konnte keiner der vier Gegner den Nürnberger stoppen. Technisch überlegen gewann er gegen Philipp Bart (SC Anger) mit 15:0, schulterte den Röthenbacher Ömer Onur Metin genauso wie Leo Korbinian vom TSV Berchtesgaden. Selbst Marius Rieger (ESV München-Ost) hatte gegen Oslon keinen Auftrag. „Kein Ringer konnte Vitali richtig gefährlich werden“, freut sich Matthias Baumeister über den bayerischen Meistertitel. Allein sieben Kämpfe absolvierte Leon Alexander Bassauer im Limit bis 60 Kilo. Am Ende reichte es für den Grizzly zur Silbermedaille. „Das war von ihm ein starker Auftritt“, lobt ihn Baumeister. Die einzige Niederlage kassierte er gegen Magomed-Baschir Kartojev (SC Oberölsbach), der sich im weiteren Turnierverlauf den Titel schnappte. Auffallend war, dass Bassauer bei seinen Duellen in Regensburg eine enorme Entwicklung gemacht hat. „Ich bin überzeugt, er wird vom BRV für die Deutschen Meisterschaften genauso nominiert werden, wie auch Vitali“, sagt Matthias Baumeister. Einen guten fünften Rang erreichte Max Klipert.

In der Altersklasse C-Jugend machte Muslim Kerimov (42 kg) sein Husarenstück. Allein 71:3 technische Punkte standen nach sechs Kämpfen für den Grizzly auf dem Konto. Zwei Duelle beendete er mit technischer Überlegenheit, einen Kampf sogar vorzeitig per Schultersieg. Drei weitere Begegnungen gewann er souverän nach Punkten. „Muslim hat seine Aufgabe souverän gemeistert“, attestiert Baumeister seinem Schützling einen klasse Auftritt. Damit holten sich die Johannis Grizzlys den zweiten Landesmeistertitel. Johann Seeger gewann übrigens Silber. Seine Teamkollegen Luis Brandl und Artur Gottfried hatten nicht nur ein breites, sondern auch starkes Teilnehmerfeld. „Hier ging es nur um Kleinigkeiten. Beide müssen überhaupt nicht enttäuscht sein. Hier wäre mit etwas Glück sogar für beide Ringer eine Medaille drin gewesen“, sagt Baumeister abschließend.

Alle Platzierungen im Überblick:

Kadetten
60 kg: 2. Leon Alexander Bassauer
65 kg: 5. Max Klipert
80 kg: 1. Vitali Oslon

C-Jugend
31 kg: 2. Johann Seeger
34 kg: 5. Luis Brandl
38 kg: 5. Artur Gottfried
42 kg: 1. Muslim Kerimov

Bild: Die teilnehmenden Grizzlys mit Coach Tobias Schmidt (links) und Jugendleiter Mario Baumeister (rechts). Foto: Matthias Baumeister

ZURÜCK